Stillgelegte Bahnstrecken in Niedersachsen

   Home Sonderthemen Information Links Updates   

 

Barntrup–Hameln

 Daten
 Länge: 23,5 km  (eingleisig, nicht elektrifiziert)
 Streckennummer: 2983
 Kursbuchstrecke: 404
 
 
 
 Eröffnung: 30.10.1897
 
 Stilllegung Pv: 27.09.1980
 Stilllegung Gv:
  • Klein Berkel–Hameln: 27.09.1980
  • Aerzen–Klein Berkel: 31.05.1985
  • Barntrup–Aerzen: 01.10.1994
  •  Gleisabbau:
  • Aerzen–Hameln: 1985–86
  • Bahnhof Barntrup DB: 2001
  • Sonneborn–Aerzen: 2006
  • Barntrup–Sonneborn: 2010–11
  •  
     Informationen
  • Gebaut und betrieben durch die Preußische Staatsbahn
  • Durchgehende (grenzüberschreitende) Strecke Bielefeld–Hameln
  • Größte Bauwerke Weserbrücke und Klüttunnel in Hameln
  • Ab 1927 in Barntrup Anschluss an die private Extertalbahn
  • 1945–49 Endpunkt Hameln-Klüt von Lemgo aus (zerstörte Weserbrücke)
  • Stilllegung Hameln–Lemgo aufgrund schlechten Trassenzustandes
  • [Diese Strecke bei Wikipedia]
  •  
     Fotos
     Zu den Fotos der einzelnen Abschnitte: Besichtigung: 
    03&07/2011 
     

     
     
     
     
     [1]  Barntrup–Reher  
     [2]  Reher–Groß Berkel  
     [3]  Groß Berkel–Hameln  
     
     

      Literatur:
      Fiegenbaum, Wolfgang & Klee, Wolfgang (1988): Abschied von der Schiene, Band 1: 1980–1985. Stuttgart: Motorbuch.
      Brodkorb, Matthias & Kramer, Urs (2008): Abschied von der Schiene, Güterstrecken Band 2: 1994–heute. Stuttgart: transpress.