Stillgelegte Bahnstrecken in Niedersachsen

   Home Güterverkehr Hintergrund/Kontakt Links Updates   

 

Hameln-Klein Berkel

[➥]  Papierfabrik Wertheim
 
 Daten
 Länge: 0,4 km  (eingleisig, nicht elektrifiziert)
 Eröffnung: 1897
 
 Stilllegung: ?
 Abbau: ?
 
 Informationen
  • Anschluss der an der "Humme" gelegene Papierfabrik "Wertheim" in Klein Berkel
  • Klein Berkel wurde 1972 zu einem Stadtteil von Hameln
  • 12.12.1931 Einstellung der Papierfabrikation
  • 1936 Übernahme des Geländes durch die "Mühlenwerke Weber"
  • 1999 Abriss aller Gebäude, ab 2007 Wohnbebauung

  • Besichtigung: 07/2011 


    Das Areal des Bahnhofs Klein Berkel, vorne der "Schwarze Weg", welcher im Hintergrund von dem aus dem Bahnhof abzweigenden Anschlussgleis gekreuzt wurde.

    An dem ehemaligen Bahnübergang des "Schwarzen Weges" ist die Erhöhung der Straße noch immer deutlich zu erkennen. Blick zurück in den Bahnhof.

    Im Bereich des Überwegs erinnert noch ein schräg liegender Bachdurchlass an das einstige Anschlussgleis.

    Der Blick nach Osten über den einstigen Bü. Auch der Abdruck in der Straße erinnert noch an das Agl.

    Hinter dem Bü folgt eine Linkskurve entlang der Grundstücke, der Damm ist noch erahnbar.

    Im Neubaugebiet "An der Humme" existieren keinerlei Hinweise mehr auf die Fabriken oder das Anschlussgleis.

     
    « Übersicht Barntrup–Hameln
     
     
    Übersicht Güterverkehre  [➥]
     
     
    « Anschluss Barntrup–Hameln
     
     
    Home