Stillgelegte Bahnstrecken in Niedersachsen

   Home Güterverkehr Hintergrund/Kontakt Links Updates   

 

Rosdorf–Göttingen [Alte Trassierung]

 Daten
 Länge: 4,3 km  (zweigleisig, nicht elektrifiziert)
 Streckennummer: 3600
 
Eröffnung: 01.08.1867
Stilllegung: 1922
Gleisabbau: Herbst 1922
 
 Informationen
  • Eröffnet als Strecke von Arenshausen (erst 1876 Eröffnung der Verbindung Friedland–Eschwege)
  • Neue Trassierung durch Höherlegung der Bahnanlagen in Göttingen (1913–1923)
  • Alte Trasse im Göttinger Stadtgebiet bis heute teilweise erkennbar
  • Linktipp: [Die Göttinger Lokhalle]
  • [Diese Strecke bei Wikipedia]
  •  
     Fotos
     Zu den Fotos der einzelnen Abschnitte: Besichtigung: 
    02/2011 
     
     
     [1]  Rosdorf–Göttingen [Alte Trassierung]
     

      Literatur:
      Burmeister, Karl & Heinzel, Matthias (2001): Die Göttinger Lokhalle. Von der Industrie-Ruine zur vielfältig nutzbaren Mehrzweckhalle. Göttingen: Göttinger Tageblatt.